content block top curved corners

Vertrauensbildende Maßnahmen: Wie Sie den passenden Anwalt finden

Symbolbild Kanzlei
Bildquelle: N Iven/ PIXELIO/ www.pixelio.de
Zwischen Mandant und Anwalt sollte bekanntermaßen ein Vertrauensverhältnis bestehen. Der Anwalt sollte kompetent sein, aufrichtig und die "Chemie" muss stimmen. Bei der Suche nach dem passenden Rechtsbeistand müssen Sie als künftiger Mandant also zahlreiche Faktoren berücksichtigen. Gleichzeitig kann eine falsche Entscheidung beachtliche finanzielle und persönliche Risiken bergen, so dass die Wahl sorgfältig überlegt sein will.

Im besten Falle hatten Sie vorher bereits Kontakt zu einem Anwalt, der Sie beraten oder in einem früheren Fall vertreten hat. Wenn Sie mit seiner bisherigen Arbeit zufrieden waren, spricht grundsätzlich nichts dagegen sich zunächst wieder an ihn zu wenden. Dies gilt selbst dann, wenn sich Ihr aktuelles Anliegen auf ein anderes Rechtsgebiet bezieht, auf dem der Betreffende kein Experte ist. Denn auch wenn ein Anwalt sich auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisiert hat, verfügt er trotzdem über eine solide Grundausbildung in allen anderen Rechtsbereichen, so dass Sie zumindest von einer kompetenten Erstberatung ausgehen können.

Falls sich der Anwalt auf dem benötigten Rechtsgebiet doch unzureichend auskennen sollte, wird er Ihnen sicherlich einen Kollegen empfehlen der für die Betreuung des betreffenden Falles besser geeignet ist. Praktisch jeder Anwalt unterhält ein Netzwerk zu Kollegen mit anderen Arbeitsschwerpunkten. Da Ihr Anwalt davon ausgeht, dass Sie auch in Zukunft ein potentieller Kunde sind, wird er Wert darauf legen, dass Sie mit dem vermittelten Kollegen zufrieden sind.

Auch Freunde und Bekannte können Ihnen unter Umständen weiterhelfen. Es hängt aber vom Zufall ab, ob jemand einen Anwalt kennt, der auf dem betreffenden Gebiet kompetent ist. Außerdem ist das Verhältnis zwischen Anwalt und Klient eine sehr persönliche Angelegenheit - nur weil Ihr Bekannter mit seinem Anwalt gut auskommt, heißt dies noch nicht automatisch, dass es bei Ihnen auch so sein wird.

Wenn persönliche Kontakte nicht greifen, empfiehlt sich ein Blick in das örtliche Branchentelefonbuch oder auf DasÖrtliche.de. Dort finden Sie eine Liste mit Anwälten, die nach Fachgebieten sortiert ist. Der Fachanwaltstitel wird für ein bestimmtes Fachgebiet, z. B. Steuerrecht, verliehen und setzt nachweisbare, fundierte theoretische Kenntnisse und Praxiserfahrung voraus. Der angehende Fachanwalt muss sich nicht nur der Prüfung vor einem Ausschuss stellen sondern auch regelmäßig an Nachschulungen teilnehmen. So wird eine hohe Kompetenz in den jeweiligen Fachgebieten sichergestellt.

Wenn Sie im Branchenbuch nicht fündig werden, bieten sich die Verzeichnisse der örtlichen Anwaltsvereine an, in denen der überwiegende Teil der lokalen Anwälte verzeichnet ist. Der Dachverband der Deutsche Anwaltsverein betreibt auf seiner Internetseite Verzeichnisse mit deren Hilfe Sie die örtlichen Anwaltsvereine durchsuchen können.

Noch umfangreicher sind die Verzeichnisse der Rechtsanwaltskammern Ihres Bundeslandes. Weil die Mitgliedschaft in der Kammer für jeden Anwalt zwingend ist, sind sämtliche dort ansässige Anwälte in einer Datenbank erfasst. Auf den Webseiten der Kammern gibt es in der Regel eine Anwalts-Suchfunktion, in der aber nur ein Teil dieser Anwälte auffindbar ist. Darum sollten Sie sich telefonisch an die zuständige Kammer wenden, wo Sie neben dem kompletten Anwaltsverzeichnis auch eine individuelle Betreuung erhalten.

Sobald Sie einen bestimmten Anwalt ins Auge gefasst haben, werden Sie vielleicht dessen Internetseite besuchen wollen, um sich ein genaueres Bild vom Menschen, seiner Arbeit und der Kanzlei zu machen. Verfestigt sich Ihr Interesse, geht kein Weg an einem persönlichen Gespräch vorbei. Nur so ist es möglich, sich "en detail" ein Bild von Ihrem Gegenüber zu machen und herauszufinden, ob sich zwischen Ihnen und dem Anwalt ein echtes Vertrauensverhältnis entwickelt.
content block bottom curved corners

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem teilen wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analysen.

Details anzeigen

Einverstanden