content block top curved corners

Umzugstipps

Symbolbild Umzug
Bildquelle: hübers/ PIXELIO/ www.pixelio.de
Schrägaufzug (Außenaufzug) für Möbel
Ist das Treppenhaus sehr eng oder die Möbel müssen aus dem 3. oder gar 4. Stock hinunter getragen werden, empfiehlt es sich einen Schrägaufzug zu mieten. Der Schrägaufzug wird von außen an das Wohngebäude angebracht, so dass man dann bequem die Möbel vom Fenster oder Balkon aus auf die Plattform stellen bzw. legen kann. Auf diese Art und Weise erspart man sich das mühevolle Tragen von schweren oder sperrigen Möbel durch das zu enge Treppenhaus. Umzugsfirmen vermieten diesen Aufzug samt einer Person, die ihn bedienen kann.

Umzugshilfsmittel 
  • Umzugskartons
  • Dicke Filzschreiber zur Beschriftung
  • Sackkarre
  • Möbelroller
  • Arbeitshandschuhe
  • Abdeckpapier
  • Tesakrepp
  • Packdecken
  • Tragegurte
  • Decken
  • ausreichend Verpflegung und Getränke
Möbel transportieren
  • Ladefläche des Lkws mit Plastikfolie oder Papier auslegen.
  • Alle Möbelstücke abdecken und evtl. mit Gurten fixieren.
  • Tisch- und Stuhlbeine mit Packpapier umwickeln um Kratzer zu vermeiden.
  • Beim Stapeln von Stühlen Pappe oder Tücher dazwischen legen.
  • Tische mit der Tischfläche nach unten verstauen.
content block bottom curved corners

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem teilen wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analysen.

Details anzeigen

Einverstanden